"Getting The Sound"

Was nimmt der Zuhörer an einem Konzert als erstes wahr, wenn er ein Solo hört? Den Ton, den Sound, die Klangfarbe. Das geht uns allen so. Wir erkennen die grossen Meister zuallererst am Ton. So können wir bereits nach wenigen Takten den Musiker benennen, den wir gerade auf CD oder wo auch immer hören. Der Ton bzw. Sound ist die Visitenkarte eines Musikers. Was für einen Profi als selbstverständlich gilt, sollte für den Amateur an oberster Stelle stehen. Gerade in einem Solo, ist die Wirkung des Sounds sehr gross. Wenn dieser nicht stimmt, kann ich noch so virtuos spielen, es wird beim Zuhörer nicht wirklich ankommen. Wie kann ich nun meinen persönlichen Sound entwickeln? Es gibt im Internet unzählige Artikel, welche sich im Detail mit diesem Thema befassen. Als Saxophonist möchte ich folgendes Buch dringend empfehlen: "Der persönliche Saxophonsound" von David Liebmann. David Liebmann geht im Detail auf sämtliche Aspekte, welche den Sound beeinflussen ein. Also, gehen wir in die Übungsräume und "Getting The Sound".

P.S. Dies ist übrigens mein erster Blog. Ich (Roland Kämpf, Bandleader und Saxophonist der Blue Ties Big Band) werde hier in (regel)mässigen Abständen Artikel verfassen und würde mich um Kommentare freuen.      



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT:

Jürg Häusler, Häusler Ingenieure AG, Bleichestrasse 9, 4900 Langenthal

Telefon 062 919 10 80, Fax 062 919 10 70

blueties (at) blueties.ch

 

Kontaktformular

 

POSTADRESSE:

Blue Ties Big Band, Postfach 633, 4950 Huttwil

 

BANKVERBINDUNG:

Berner Kantonalbank AG, 4950 Huttwil

IBAN-Nr. CH57 0079 0042 4267 8478 7

Kontoinhaber: Blue Ties Big Band, 4950 Huttwil